Newsletter aus dem Landtag von Bernhard Seidenath, MdL, 14.3.2019

Sehr geehrte Damen und Her­ren,

die Beru­fliche Bil­dung bietet jedes Jahr her­vor­ra­gende Per­spek­tiv­en für die Zukun­ft. Sie wird in Deutsch­land von mehr als 450.000 ehre­namtlichen Prüferin­nen und Prüfern getra­gen. In unserem Dringlichkeit­santrag set­zen wir uns dafür ein, dass die Mod­ernisierung des Berufs­bil­dungs­ge­set­zes auch dazu genutzt wird, das Prüfer­ehre­namt zu ent­las­ten: Nicht jede Prü­fung muss immer von drei ehre­namtlichen Prüfern abgenom­men wer­den. Hier kann man die Prü­fung­sor­d­nung ver­schlanken, ohne an Qual­ität der Prü­fung einzubüßen.

Unter den “Bildern der Woche” find­en Sie zudem eine kleine Impres­sion der Infor­ma­tion­sreise, die eine Del­e­ga­tion aus dem Land­kreis Dachau in der let­zten Woche nach Burk­i­na Faso/Westafrika unter­nom­men hat.

Nun wün­sche ich Ihnen wieder eine inter­es­sante Lek­türe, ein erhol­sames Woch­enende und grüße Sie her­zlich
Ihr

Bern­hard Sei­de­nath