Newsletter aus dem Bayerischen Landtag von Bernhard Seidenath, MdL 3.5.2019

Sehr geehrte Damen und Her­ren,

der Aus­gang des Volks­begehrens „Ret­tet die Bienen!“ hat gezeigt: Weite Teile der bay­erischen Bevölkerung möcht­en, dass unser Land ökol­o­gis­ch­er wird und dem Natur- und Arten­schutz ein hoher Stel­len­wert eingeräumt wird. Dafür set­zen die Regierungs­frak­tio­nen von CSU und Freie Wäh­ler mit dem geplanten Ver­söh­nungs­ge­setz ein kraftvolles Zeichen. Lesen Sie außer­dem Beiträge rund um Europa in unser­er neuen HERZKAM­MER-Aus­gabe.

Auf einige Ter­mine mit Bezug zur Europawahl am 26. Mai 2019, die im Land­kreis stat­tfind­en, möchte ich Sie noch hin­weisen und Sie her­zlich dazu ein­laden:
Sam­stag, 11.5. (Auswe­ichter­min 18.5.) von 12–18 Uhr Europafest am Ernst-Reuter-Platz in Dachau Ost, Fon­di Park. Die CSU-Dachau ist mit einem Info­s­tand vertreten und freut sich, wenn viele von Ihnen zu diesem Stand kom­men. Ich selb­st werde um 14 Uhr auf der Bühne inter­viewt.
Am Mon­tag, 13.5. von 8:30 Uhr bis 15:00 Uhr besucht Prof. Dr. Ange­li­ka Niebler, MdEP, Pfaf­fen­hofen a.d. Glonn und Bergkirchen. Sie besichtigt EU-geförderte Pro­jek­te und ste­ht für Fra­gen allen Inter­essierten zur Ver­fü­gung. Der Kreisver­band fährt mit einem Bus von Dachau, Lud­wig-Thoma-Wiese um 8:30 Uhr nach Pfaf­fen­hofen. Wenn Sie gerne dabei wären, melden Sie sich bitte im CSU-Bürg­er­büro 08131–735520 an. Die Fahrt ist kosten­los.
Am Dien­stag, 14.5. um 19:30 Uhr ver­anstal­tet die JU im Café Cor­so in der Dachauer Alt­stadt eine Europalounge mit Benedikt Flexed­er, Kan­di­dat zur Europawahl aus Freis­ing.
Eben­falls am Dien­stag, 14.5. um 19.30 Uhr find­et in der Haimhauser Kul­turKreisKneipe, Haupt­straße Ecke Münch­n­er Straße, der Ehren­abend der CSU Haimhausen mit Sozial­staatssekretärin Car­oli­na Traut­ner statt.
Am Fre­itag, 17.5. von 9 Uhr bis 13 Uhr besucht Markus Fer­ber, MdEP, die Bio­gasan­lage in Ried und ste­ht im Gasthaus Doll für europäis­che Fra­gen, speziell für den Mit­tel­stand zur Ver­fü­gung. Bei Inter­esse melden Sie sich bitte im CSU-Bürg­er­büro, damit wir Ihnen das gesamte Pro­gramm zusenden kön­nen: 08131–735520.

Nun wün­sche ich Ihnen wieder eine gedeih­liche Lek­türe und ein erhol­sames Woch­enende.

Mit besten Grüßen

Bern­hard Sei­de­nath