Newsletter aus dem Bayerischen Landtag von Bernhard Seidenath, MdL, 23.3.2020

Sehr geehrte Damen und Her­ren,

Coro­na ist die größte Her­aus­forderung, die unser Land seit dem Zweit­en Weltkrieg zu bewälti­gen hat. Wir wer­den die Coro­na-Krise nur meis­tern, wenn wir sol­i­darisch zusam­me­nar­beit­en. Daher bitte ich Sie: Bleiben Sie zu Hause und ver­lassen Sie Ihre Woh­nung nur für drin­gend notwendi­ge Besorgun­gen, für Beruf­sar­beit, die nicht aufzuschieben ist, und um anderen Men­schen zu helfen. Wir müssen jet­zt alle zusam­men­hal­ten, um die rasche Ver­bre­itung des Virus zu ver­langsamen.
Unter­stützend fährt Bay­ern mit einem Schutzschirm die medi­zinis­che Ver­sorgung hoch und sichert unsere Wirtschaft mit 10 Mil­liar­den Euro.

Wie dieser Schutzschirm aussieht und wo Sie aktuelle Infor­ma­tio­nen und Zahlen zu Coro­na erhal­ten, erfahren Sie in meinem heuti­gen Newslet­ter.

Diese und weit­ere The­men, die uns in der let­zten Woche beschäftigt haben, lesen Sie in meinem heuteti­gen Newslet­ter.

Ich wün­sche Ihnen eine inter­es­sante Lek­türe, grüße Sie her­zlich und wün­sche Ihnen vor allem Gesund­heit in dieser für uns alle schwieri­gen Zeit.

Ihr

Bern­hard Sei­de­nath