Newsletter aus dem Bayerischen Landtag von Bernhard Seidenath, MdL, 1.5.2020

Sehr geehrte Damen und Her­ren,

eine Not­si­t­u­a­tion wie die Coro­na-Krise ist naturgemäß die Stunde der Exeku­tive. Doch auch die CSU-Land­tags­frak­tion leis­tet in diesen Zeit­en außergewöhn­lich­es im gemein­samen Kampf gegen Coro­na. Deswe­gen haben wir in unser­er aktuellen Pod­cast­folge unter anderem mit unserem Frak­tionsvor­sitzen­den Thomas Kreuzer und unserem Par­la­men­tarischen Geschäfts­führer Tobias Reiß über die Arbeit im Par­la­ment während der Coro­na-Krise gesprochen. Außer­dem blick­en wir in die Regio­nen; dort bericht­en unsere Abge­ord­neten von ihrer Arbeit vor Ort.

Um was es son­st noch in der aktuellen Folge unseres Pod­casts „HERZKAMMER aufs Ohr“ geht, erfahren Sie in meinem heuti­gen Newslet­ter.

Zum Gedenken an die Befreiung des Konzen­tra­tionslager Dachau vor 75 Jahren und an die Tausende von Men­schen, die in diesem Konzen­tra­tionslager Höl­len­qualen durch­lei­den mussten, hat die CSU-Land­tags­frak­tion in der KZ-Gedenkstätte einen Kranz nieder­legen lassen. Lesen Sie mehr am Ende meines heuti­gen Newslet­ters.

Nun wün­sche ich Ihnen wieder eine infor­ma­tive Lek­türe, ein erhol­sames langes Woch­enende und grüße Sie fre­undlich

Bern­hard Sei­de­nath