Zahl der Woche: 7.500

Foto: Sashkin | © Foto­lia

Bay­erns Gesund­heitsmin­is­terin Melanie Huml ver­lei­ht 2019 zum drit­ten Mal den Bay­erischen Gesund­heits- und Pflegepreis. Das Preis­geld von 7.500 Euro kön­nen jew­eils drei Einzelper­so­n­en, Teams, Unternehmen oder Organ­i­sa­tio­nen mit außergewöhn­lichen Pro­jek­ten im Bere­ich Gesund­heit und Pflege gewin­nen. Nominierun­gen kön­nen beim Gesund­heitsmin­is­teri­um bis zum 31. Jan­u­ar 2019 ein­gere­icht wer­den.

Weit­er­lesen