Treffen mit dem neuen Präsidenten der Bayerischen Landesärztekammer

© CSU-Frak­tion

Der Arbeit­skreis Gesund­heit und Pflege hat­te diese Woche den neuen Präsi­den­ten der Bay­erischen Lan­desärztekam­mer, Dr. Ger­ald Quit­ter­er, zu Gast. Bern­hard Sei­de­nath, der gesund­heit­spoli­tis­che Sprech­er der CSU-Land­tags­frak­tion, betonte: „Gesund­heit ist ein The­ma, das allen Bürg­erin­nen und Bürg­ern sehr nahe geht und schnell zum zen­tralen und auss­chließlichen Bestandteil des Lebens wer­den kann, wenn man per­sön­lich davon betrof­fen ist. Wir ste­hen vor großen Her­aus­forderun­gen, die es gemein­sam anzu­pack­en gilt.“ Ange­sprochen wur­den aktuelle Fra­gen der medi­zinis­chen Ver­sorgung, ins­beson­dere im ländlichen Raum, die Nach­wuchs­gewin­nung im ärztlichen Bere­ich, aber auch The­men wie Dig­i­tal­isierung und Kom­ple­men­tärmedi­zin.