Thomas Kreuzer ist neuer Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktionsvorsitzendenkonferenz

Foto: CSU-Fraktion

Foto: CSU-Frak­tion

Thomas Kreuzer ist am 11. Okto­ber von der sog. 18er-Frak­tionsvor­sitzen­denkon­ferenz ein­stim­mig zum neuen Vor­sitzen­den gewählt wor­den. Mit­glieder der Kon­ferenz sind die Frak­tion­schefs aller Unions­frak­tio­nen in den Län­der­par­la­menten und im Bun­destag sowie der Vor­sitzende der der CDU/C­SU-Gruppe in der EVP-Frak­tion im Europäis­chen Par­la­ment. Nach Alois Glück (1993–1997) und Joachim Her­rmann (2006–2007) ist Thomas Kreuzer der dritte CSU-Frak­tion­schef, der nun Gesamtvor­sitzen­der ist.

Zu sein­er Wahl erk­lärt Thomas Kreuzer:

Ich freue mich sehr über das Ver­trauen der Frak­tion­schefs. Ger­ade in diesen schwieri­gen Zeit­en ist eine abges­timmte Vorge­hensweise zwis­chen den Län­dern wichtig. Hierum wer­den wir uns bemühen, um unser Land als ganzes für die Zukun­ft gut und mod­ern aufzustellen.“

Weit­ere Infos rund um die FVK find­en Sie auch hier.