Olympia-Verschiebung: CSU-Fraktion begrüßt Entscheidung

Foto: Annalise Batista | @ Pixabay

Foto: Annalise Batista | @ Pix­abay

Diese Woche wurde bekan­nt­gegeben, dass die für dieses Jahr geplanten Olymp­is­chen Spiele in Tokio auf das Jahr 2021 ver­schoben wer­den. Dazu erk­lärt der sport­poli­tis­che Sprech­er der CSU-Frak­tion Berthold Rüth: „Die jet­zt endlich beschlossene Olympia-Ver­schiebung ist die einzig richtige Entschei­dung. Pri­or­ität hat jet­zt die Bekämp­fung des Coro­n­avirus und nicht dieses sportliche Großereig­nis, auf das wir uns alle so gefreut haben. Ich hoffe, dass wir 2021 in Tokio dann wirk­lich unbeschw­erte Olymp­is­che Spiele erleben.“

Pressemit­teilung zum The­ma