Karl Freller zum Ersten Vizepräsidenten des Bayerischen Landtags gewählt

Foto: Karl Freller

Der CSU-Abge­ord­nete Karl Freller ist mit 184 von 203 Stim­men zum Ersten Vizepräsi­den­ten des Bay­erischen Land­tags gewählt wor­den. Er ist damit ab sofort der unmit­tel­bare Vertreter von Land­tagspräsi­dentin Ilse Aign­er. Freller ist seit 1982 Mit­glied des Bay­erischen Land­tags und war von 1998 bis 2007 Kul­tusstaatssekretär im Kabi­nett. Von 2007 bis 2018 war er stel­lvertre­tender CSU-Frak­tionsvor­sitzen­der. Neben sein­er Arbeit als Abge­ord­neter ist Freller seit 2008 ehre­namtlich­er Direk­tor der Stiftung Bay­erische Gedenkstät­ten.