Gesundheits- und Pflegepolitischer Arbeitskreis auf dem Weilheimer Tag der Gesundheit

Der Gesund­heits- und Pflege­poli­tis­che Arbeit­skreis mit seinem Vor­sitzen­den Dr. Karl Breu begrüßte auf dem Weil­heimer Tag der Gesund­heit am 9.3.2019 Her­rn MdL Bern­hard Sei­de­nath, den neuen Vor­sitzen­den des Gesund­heit­sauss­chuss­es des Bay­erischen Land­tags. Dieser ging in seinem Vor­trag auf aktuelle Entwick­lun­gen in der bay­erischen Gesund­heit­spoli­tik ein und zeigte ins­beson­dere für die lokalen Prob­lemkreise wie Fachkräfte­man­gel (Pflegekräfte, Ärzte, medi­zinis­che Fachangestellte, Krankengym­nas­ten, Hebam­men), Bürokratieab­bau, Dig­i­tal­isierung, Geburten­sta­tio­nen und kom­mu­nale, flächen­deck­ende sta­tionäre Ver­sorgung Hil­festel­lun­gen und Lösungsstrate­gien auf. Auf seinem Rundgang durch die Gesund­heitsmesse lobte der Gesund­heit­spoli­tik­er das bre­it­ge­fächerte Ange­bot durch die zahlre­ichen Aussteller, zeigte sich erstaunt von dem inten­siv­en Pub­likums­be­such und bedank­te sich aus­drück­lich beim Organ­i­sa­tion­steam der Weil­heimer CSU um ihren Vor­sitzen­den Frank Dittmann.

Hinten von links: Dr. Johannes Langer, MdL Bernhard Seidenath und MdL Harald Kühn  Vorne von links: aus dem GPA Vorstand Dr. Wilhelm Fischer, Frau Alexandra Bertl, Frau Angelika Flock und Dr. Karl Breu

Hin­ten von links: Dr. Johannes Langer, MdL Bern­hard Sei­de­nath und MdL Har­ald Kühn
Vorne von links: aus dem GPA Vor­stand Dr. Wil­helm Fis­ch­er, Frau Alexan­dra Bertl, Frau Ange­li­ka Flock und Dr. Karl Breu