Gespräch zur aktuellen Gesundheitspolitik

Inten­sives Gespräch zur aktuellen Gesund­heit­spoli­tik gestern in der Apobank in München. Prof. Dr. Hans Theiss, gesund­heit­spoli­tis­ch­er Sprech­er der CSU-Stad­trats­frak­tion, und ich als sein Pen­dant im Bay­erischen Land­tag standen Mod­er­a­tor Ste­fan Seyler und den zahlre­ichen Gästen Rede und Antwort. Es ging um sämtliche Gesund­heits- und Pflegeth­e­men, ins­beson­dere um Hausärzte, auch auf dem Land, um Zah­närzte, um die Zukun­ft der Apotheken, um die Kosten des Gesund­heitswe­sens und auch um die Trans­plan­ta­tion­s­medi­zin. Die Bekämp­fung des Fachkräfte­man­gels (im Bere­ich der Pflege, der Phys­io­ther­a­peuten und Ergother­a­peuten sowie der Ärzte) und die Nutzung der Chan­cen der Dig­i­tal­isierung zum Wohle der Pati­entin­nen und Patien­ten sind für mich dabei die Schw­er­punkt-The­men für die näch­sten Jahre.

Das Foto zeigt (von links) Prof. Dr. Hans Theiss, Direk­tor Ste­fan Seyler von der Apobank und mich zwis­chen Talkrunde und lock­erem Aus­tausch beim Get-Togeth­er.“