Filmfest am 1. Juli: Virtual Reality – Siehst du noch oder erlebst du schon?

Bild: Irina Strelnikova – www.istock-photo.com, Holger Prawitt

Bild: Iri­na Strel­niko­va – www.istock-photo.com, Hol­ger Prawitt

Dig­i­tale Inno­va­tio­nen rev­o­lu­tion­ieren die Art, wie wir Filme sehen und wie Filme pro­duziert wer­den. Sie reichen von Visu­al Effects in der Post­pro­duk­tion über 360-Grad-Videos bis zur Nutzung von Vir­tu­al Real­i­ty. Welch­es Poten­zial haben diese Tech­nolo­gien für die Film­pro­duk­tion und die dig­i­tale Wirtschaft ins­ge­samt? Was ändert sich für die Film­branche und den Film­stan­dort Bay­ern? Darüber sprechen wir am 1. Juli ab 11 Uhr mit renom­mierten Gästen aus der Branche bei unserem Fachge­spräch anlässlich des 37. Münch­n­er Film­festes im Gasteig. Bei ein­er anschließen­den Ausstel­lung im Land­tag kön­nen Sie in die Welt der neuen Tech­nolo­gien ein­tauchen und zum Beispiel mit ein­er VR-Brille eine Bal­lon­fahrt über die Alpen erleben!

Pro­gramm und Anmel­dung zum Film­fest find­en Sie hier