Bundesminister Dr. Gerd Müller am Petersberg

Auf Ein­ladung von Lan­drat Ste­fan Löwl und unser­er Bun­destagsab­ge­ord­neten Katrin Staffler war am Dien­stag, 18. Feb­ru­ar, Dr. Gerd Müller, der Bun­desmin­is­ter für wirtschaftliche Zusam­me­nar­beit, am Peters­berg in Erd­weg zu Gast. Eine beein­druck­ende Rede von einem Mann, der seine Mis­sion mit Haut und Haaren lebt! Ich selb­st kon­nte den mehr als 80 Zuhörerin­nen und Zuhör­ern vom neuen Vere­in “Per­spek­tiv­en für Burk­i­na Faso” bericht­en, der den Men­schen in West­afri­ka — mit Hil­fe zur Selb­sthil­fe und wie es der Vere­in­same sagt — Per­spek­tiv­en schaf­fen möchte. Wer sich näher informieren möchte, kann dies unter “www.perspektiven-burkina.de” tun. Ein guter und wichtiger Abend für die Eine Welt!