Arbeitskreis für Gesundheit und Pflege zu Gast in der Katholischen Stiftungshochschule

Foto: CSU-Fraktion

Foto: CSU-Frak­tion

Der Arbeit­skreis für Gesund­heit und Pflege war unter der Leitung von Bern­hard Sei­de­nath in der Katholis­chen Stiftung­shochschule (KSH) zu Gast. The­men waren ins­beson­dere die Akademisierung der Pflege und des Hebam­men­berufs. Die KSH ist eine Hochschule für Sozial‑, Pflege- und päd­a­gogis­che Berufe mit Stan­dorten in Benedik­t­beuern und München. Sei­de­nath unter­strich bei dem Besuch, wie bedeu­tend sowohl die Qual­ität der Aus­bil­dung als auch die Wohnort­nähe der Schulen für den Kampf gegen den Fachkräfte­man­gel sind. Das seien für junge Men­schen entschei­dende Argu­mente für den einen oder anderen Beruf, so Sei­de­nath.

Weit­er­lesen