120 Studierendenvertreter beim Treffen der Landes-ASten-Konferenz Bayern

Foto: CSU-Frak­tion

120 Studieren­den­vertreter von 35 Hochschulen aus Bay­ern kamen auf Ein­ladung der CSU-Frak­tion erst­mals zum Tre­f­fen der Lan­des-ASten-Kon­ferenz Bay­ern (LAK Bay­ern) zusam­men. Auch Del­e­ga­tio­nen aus Nor­drhein-West­falen, Rhein­land-Pfalz, Thürin­gen, Baden-Würt­tem­berg und aus dem Saar­land nah­men an dem Tre­f­fen teil. Mit Robert Bran­nekäm­per, dem Vor­sitzen­den des Arbeit­skreis­es für Wis­senschaft und Kun­st der CSU-Frak­tion im Bay­erischen Land­tag, disku­tierten die Delegierten unter anderem über dig­i­tale Lehre, dig­i­tale Hochschul-Ver­wal­tung, Nach­haltigkeit an Hochschulen und psy­chol­o­gis­che Beratungsange­bote für die Studieren­den.